Inspirierendes Gründer-Treffen

Inspirierendes Gründer-Treffen

Vergangene Woche gab es eine echte Premiere für mich: mein erstes Gründer-Netzwerk-Treffen! Gründungsberater Michael Höhne, der die Treffen im sechswöchigen Rhythmus organisiert, hat mit dem Casa Mia in der Implerstraße eine passende und vor allem verkehrstechnisch günstige Location gewählt (als stark beschäftigter Neugründer hat man schließlich keine Zeit für komplizierte Anreisen 🙂 ). Die Atmosphäre im Casa Mia war locker, die insgesamt rund 30 Teilnehmer durch die Bank weg gut gelaunt und offen.101_0225

Zu Beginn des Abends stellte einer der Teilnehmer im Rahmen eines Kurzvortrags ein kostenloses xls-Tool vor, dass die Buchhaltung und Erstellung der EÜR sehr erleichtert. Da hatte sich der Abend für mich schon gelohnt 🙂 Sehr bald ging es jedoch zum eigentlichen Zweck des Abends über: netzwerken, netzwerken und nochmal netzwerken. Ich war beeindruckt, mit welch spannenden und vielfältigen Ideen die einzelnen Gründer so unterwegs sind. Den Erfahrungsaustausch habe ich als sehr inspirierend empfunden. Und last but not least hat es mich natürlich gefreut, die ein oder andere interessante Visitenkarte mit nach Hause nehmen zu können. In Summe: Eine gelungene Premiere für mich und danke an Herrn Höhne für den gelungenen Abend!

Sandra Gschwendner
Beratung für Marketing & Kommunikation
www.markom-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.