Steuerliche Veränderungen für Gründer ab sofort

In diesen Tagen erreicht mich ein Schreiben des Finanzamtes, in dem einige wichtige Änderungen mitgeteilt werden, die auch schon für die Steuererklärung 2017 gelten: Die Ausnahme, dass Unternehmen, deren Einnahmen (Umsatz) 17.500 € p.a. nicht überschreiten, ihre Gewinnermittlung formlos, also ohne die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) machen durften, gilt ab sofort nicht mehr. Die Einnahmenüberschussrechnung muss elektronisch[…]