FORUM EX-IST im Februar: „Stressabbau und Energieaufbau für Gründer“

Das Treffen des Gründernetzwerks FORUM EX-IST am 18. Februar war von
Dr. Jörg Niggemann zum Thema „Richte dich auf – ein interaktives Programm zum Stressab- und Energieaufbau“ vorbereitet worden. Jörg Niggemann mit den mutigen freiwilligen Helferinnen

Er zeigte uns anhand von praktischen Übungen, mit zwei Freiwilligen und mit allen Anwesenden, wie sich innere und äußere Haltung gegenseitig bedingen und wie eine Kommunikation, z. B. eine Bewerbung um einen Auftrag, gelingt, wenn ich mich innerlich nur „aufrichte“. Die Übung gibt es HIER zum Download. Im Anschluss lud Herr Niggemann zu einem für schnell entschlossene Teilnehmer kostenfreien Wochenendseminar zu diesem Thema Ende März/Anfang April ein, viele Plätze waren sofort belegt, Teilnahme ist noch zu einem geringen Beitrag zu den Raumkosten möglich! Infos siehe HIER.

Danach wurde wieder diskutiert und genetzwerkt, wie immer ging es um Erfahrungsaustausch, wurden Kooperationen beschlossen und Aufträge verteilt..

Es geht weiter mit Treffen am

Montag, 25. März, Thema noch offen

Montag, 29. April, Thema noch offen.

Beide Termine finden vorerst wieder im Augustiner am Dante statt. Sobald die Themen für die Kurzvorträge bekannt sind, werden sie hier zu finden sein.

Die Treffen sind bisher bis auf Ihren Verzehr kostenlos, es besteht jedoch die Möglichkeit, freiwillig einen Beitrag zu leisten, der einem guten Zweck zukommt: Er dient zur Finanzierung einer kostenfreien Beratung für Gründer, die sich die Bezahlung einer Beratung nicht leisten können und keine Förderung aus öffentlichen Mitteln erhalten. Ich verdoppele Ihren Beitrag dadurch, dass ich nur 50% meines Honorarsatzes für solche Beratungen entnehme. Inzwischen ist es möglich, die erste kostenfreie Beratung von 3 Stunden anzubieten. Das hat noch Luft nach oben, ist aber ein Anfang. Ich bedanke mich sehr bei den Spendern, die Beratung kann jederzeit stattfinden. Bitte sehen Sie sich die Beiträge und Kommentare an und teilen Sie auch weiter diesen  Spendenlink.


Keinen Termin und auch keine andere Neuigkeit für Gründer können Sie mehr verpassen, wenn Sie den FEED abonnieren. (MH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.