zurück zum Netzwerk FORUM EX_IST

FORUM EX-IST vor Weihnachten: Corporate Design/Identity für Gründer

Liebe Interessenten am Gründernetzwerk FORUM EX-IST, ich möchte Sie hiermit für das nächste Treffen einladen. Es findet statt am Montag, den 18. Dezember 2017 um 19:00 Uhr Ort: Augustiner am Dante, Dantestraße 14, im Nebenraum „Dantestüberl“. Das „Augustiner am Dante“ liegt wenige Schritte vom U-Bahnhof „Westfriedhof“ entfernt. (Achtung: nicht gemeint ist das italienische Restaurant mit[…]

Ungerechtigkeit bei der Krankenversicherung für Selbstständige

Der Verband der Gründer und Selbständigen in Deuschland e.V. (VGSD) hat einen Online-Rechner veröffentlicht, mit dem sich sehr einfach der Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag für Selbstständige errechnen lässt. Gleichzeitig kann man sehen, was man bei gleichem Einkommen als Angestellter zahlen würde, so wird das Ausmaß der Ungerechtigkeit gut sichtbar. Schon früher habe ich dazu aufgerufen, die[…]

FORUM EX-IST im November: „Vertragsmanagement und Risikoidentifikation“

Vertragsmanagement und Risikoidentifikation Claudia Gerlach hat einen interessanten Vortrag über „Vertragsmanagement und Risikoidentifikation“ gehalten. Wir haben gelernt, wie wir mit Verträgen umgehen können und dabei Fristen und Probleme im Auge behalten. Den Inhalt der Präsentation finden Sie wie immer HIER.. Nach dem Vortrag ging es wie immer zum allgemeinen Netzwerken. Tipps wurden ausgetauscht und gemeinsam[…]

FORUM EX-IST im Oktober: Gehirngerecht kommunizieren

Das Netzwerktreffen für Gründer am Montag, den 9. Oktober 2017 hatte den Titel „Gehirngerecht kommunizieren“ Helga Zelesny hat den Vortrag zu diesem interessanten Thema gehalten. Wir konnten lernen, wie jede Kommunikation aus neurophysiologischer Sicht gelingen oder auch weniger gut laufen kann. Der Vortrag steht hier zum DOWNLOAD bereit, auch mit dem Link zu einer Aufzeichnung[…]

FORUM EX-IST im September: „Lean StartUp“

Thomas Hoffmann hat einen Vortrag zu einem „heißen“ Thema gehalten: „Lean Start Up mit Blog, eBook und Direktmarketing.“ Ohne jede Zuhilfenahme einer Präsentationerläuterte er den Anwesenden in der neuen Location, die trotz Urlaubszeit wieder viele Teilnehmer anzog, wie man mit wenig Geld und einfachen Mitteln einen potentiellen Kunden, der zunächst nur an sich selbst interessiert[…]