Steuerliche Veränderungen für Gründer ab sofort

In diesen Tagen erreicht mich ein Schreiben des Finanzamtes, in dem einige wichtige Änderungen mitgeteilt werden, die auch schon für die Steuererklärung 2017 gelten: Die Ausnahme, dass Unternehmen, deren Einnahmen (Umsatz) 17.500 € p.a. nicht überschreiten, ihre Gewinnermittlung formlos, also ohne die Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) machen durften, gilt ab sofort nicht mehr. Die Einnahmenüberschussrechnung muss elektronisch[…]

FORUM EX-IST im Januar: „Staatsanwälte klingeln nicht – Versicherungen für Gründer“

Hier ist der Bericht vom letzten Treffen am am Montag, den 29. Januar 2018 Andreas Horlacher hielt einen Vortrag zum Thema „Staatsanwälte klingeln nicht! Welchen Versicherungsschutz brauche ich für mich und mein Unternehmen?“. Das Interesse war rege mit vielen Nachfragen, anstelle eines Vortrags zum Download gab es Schlüsselanhänger und Zollstöcke als Give-Aways, sowie viele Infos[…]

FORUM EX-IST vor Weihnachten: Corporate Design/Identity für Gründer

Am Montag, den 18. Dezember 2017 fand das letzte Treffen des FORUM EX-IST in 2017 statt. Sebastian Hoffmann A+O Visuelle Kommunikation hielt einen Vortrag über „Corporate Design für Gründer“. Den Vortrag können Sie als PDF HIER downloaden. Danach wurde wieder heftig diskutiert und genetzwerkt. Unter anderem konnte ich die Gruppe zu einem eigenen Anliegen befragen: Es[…]

Ungerechtigkeit bei der Krankenversicherung für Selbstständige

Der Verband der Gründer und Selbständigen in Deuschland e.V. (VGSD) hat einen Online-Rechner veröffentlicht, mit dem sich sehr einfach der Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag für Selbstständige errechnen lässt. Gleichzeitig kann man sehen, was man bei gleichem Einkommen als Angestellter zahlen würde, so wird das Ausmaß der Ungerechtigkeit gut sichtbar. Schon früher habe ich dazu aufgerufen, die[…]