Anzeigenbedingungen

Die Anzeigen stellen ein Serviceangebot für Existenzgründer dar. Es handelt sich nicht um ein gewerbliches Anzeigenportal. Eine Haftung für die Richtigkeit der Anzeigen oder das Zustandekommen eines Geschäftes wird nicht übernommen.

Gründer im Sinne von FORUM EX-IST sind Einzelunternehmer, Freiberufler und gewerbliche Gesellschaften, die
– noch vor ihrer Gründung stehen (Gründungswillige) oder
– noch nicht lange am Markt sind (unter 5 Jahre)

ZWECK und INHALT

Die Bedingung für eine Veröffentlichung ist, dass
A) der Auftraggeber ein Gründer im Sinne des FORUM EX-IST ist (s.o.),
B) die Anzeige sich ausschließlich an Gründer im Sinne des FORUM EX-IST wendet oder
C) die Anzeige sich an alle richtet, für Gründer im Sinne des FORUM EX-IST aber ermäßigte Konditionen gelten. Auch Preisstaffeln sind möglich (z.B. Preis A für Gründungswillige, Preis B für Gründer im ersten Jahr, Preis C für Gründer 1-5 Jahre nach Gründung, Preis D für alle anderen)
D) Ich behalte mir Kürzung, redaktionelle Änderungen und Ablehnung von Anzeigen vor, die nicht den Bedingungen entsprechen. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

BEISPIELE

„Suche Büroraum in Bürogemeinschaft bis X € Monatsmiete“
„Biete Logoentwicklung und Webseitenerstellung (erste 3 Seiten), Erstellung von Visitenkarten und Briefpapier für eine Pauschale von X € für Gründer“
„Suche Kooperationspartner für …“

DAUER

Die Anzeige bleibt mindestens einen Monat online, oder bis der Auftraggeber die Anzeige zurückziehen will.

KOSTEN

Die Anzeigen können derzeit kostenlos geschaltet werden. Es werden keine Anzeigengebühren oder Provisionen berechnet. Ein freiwilliger Kostenbeitrag ist möglich. Dieser wird einem guten Zweck zugeführt: Er dient zur Finanzierung einer kostenfreien Beratung für Gründer, die sich die Bezahlung einer Beratung nicht leisten können und keine oder eine zu niedrige Förderung aus öffentlichen Mitteln erhalten. Für einen freiwilligen Obolus erhält der Einzahler eine Quittung über eine Beratungsleistung mit ausgewiesener Umsatzsteuer. Ein Anhaltspunkt für die Höhe des freiwilligen Beitrages kann 1% des mit der Anzeige erzielten Umsatzes sein. Längerfristig ist geplant, für diesen Zweck einen gemeinnützigen Verein zu gründen, der die Gelder verwaltet, und dann anstelle einer Beratungs- eine steuerabzugsfähige Spendenquittung ausstellt.

VERFAHREN

Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem gewünschten Anzeigentext an anzeige@ex-ist.eu. Der Text muss einen Ansprechpartner mit vollem Namen, E-Mail- oder/und Postadresse beinhalten. Ein Bild bis 250 kb kann mitgeschickt werden, eine Internetadresse kann enthalten sein.

 

21.03.2015 / Michael Höhne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.